Was gibt es noch zu tun?

Aus ZigerWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

In Klammern angegeben sind jeweils die bisher involvierten Mitglieder. Wer einen Job übernehmen möchte, kann seinen Namen gerne anfügen.

Mehrzweckraum[Bearbeiten]

  • Beschaffung und Installation einer Decken-Beamer-Halterung mit dazugehörigem Kabelmanagement
  • Erarbeiten, wie die vordersten Leuchtstoffröhren separat geschaltet werden können, damit die Leinwand gut lesbar wird
  • Bau eines Tisches entlang der Fensterfront mit 2 Computerarbeitsplätzen
  • Einrichten eines Computerarbeitsplatzes zur Ansteuerung des Beamers

Saubere Werkstatt[Bearbeiten]

  • Fertigstellen des 100W CO2 Lasercutters (Mike Zweifel, Miguel Arce)
  • Bau eines Tisches an der Wand wo auch das Lavabo steht: Einrichten des Elektroniklabors.
  • Unterbringen der 3D-Drucker (1x bq Hephestos, 3x Prusa MINI) und Einrichten von 2 Computerarbietsplätzen

Dreckige Werkstatt[Bearbeiten]

  • Zügeln aller Materialien von der Zollhausstrasse 2 in Glarus an unseren neuen Standort (Ronald Drost)
  • Einrichten einer praktischen Holzwerkstatt mit Stauraum für Holz, Werkzeuge (Ronald Drost)
  • Bau oder Auftreiben von Holzwerkbänken.
  • Installation der Fluchtweg-Beleuchtung (Ronald Drost)

Informatik[Bearbeiten]

  • Unterbringen und Einrichten des Servers (Niels Scheunemann)
  • Provisioning aller Desktopcomputer und Laptops (Niels Scheunemann)

Finanzen[Bearbeiten]

  • Stiftungsantrag Junior Makers / Junior Coders an Teamco Foundation für Lernroboter und Android-Tablets (Mike Zweifel - Erledigt, Rückmeldung folgt im März 2020)
  • Umstellung der Kontenstruktur auf den erarbeiteten Budgetplan für die nächsten 5 Jahre. (Patty Büsser, Mike Zweifel)
  • Inventarisierung von allem was dem Verein gehört, damit Vereinsvermögung und Abschreibungen richtig gemacht weden können (Patty Büsser, Mike Zweifel)
  • Abklärung Steuerbefreiung wegen Anschubfinanzierung (Patty Büsser)

Mitgliederwerbung[Bearbeiten]

  • Erarbeiten von Taktiken zur Mitgliederwerbung (Morell Westermann) - Ziel: 200 zahlende Mitglieder.

PR[Bearbeiten]

  • Richtige Bewerbung sämtlicher Vereinsanlässe auf unserer Webseite, der Glarner Agenda, Facebook, Twitter und idalerweise auch Instagram (Niels Scheunemann)
  • Erstellen von Werbevideos für einzelne Kurse oder den Verein allgemein (Miguel Arce?)

Kursprogramm[Bearbeiten]

  • Detaillierte Ausarbeitung des normalen Kursprogramms (Mike Zweifel, Thomas Büsser)
  • Planen des Freizeitkurses Roboterwerkstatt zusammen mit der Gemeinde Glarus Nord (Thomas Büsser), Glarus Mitte hat hier für 2020 abgesagt.
  • Fertig-Planung der Weekend-Kurse: Daten und Inhalte (Nils Birkeland)
  • Suchen von Helfern für das Tüftelcamp 2020